Luftaufnahme von Nauroth

Heinrichhütte - Die Naurother Grillhütte

Grillhütte Nauroth von außen

Benannt nach einem ehemaligen Naurother Orts­bürger­meisterin (Heinrich Arndt) steht die Heinrichhütte in einiger Entfernung zum Dorf am Waldrand.
Falls Sie die Grillhütte mittels Navigationsgerät ausfindig machen wollen, können Sie die Koordinaten (50.697496, 7.864604 bzw. 50°41'51.0"N 7°51'52.6"E) eingeben. Einen Lageüberblick erhalten Sie, wenn Sie dem Link folgen: → Heinrichhütte in Google-Maps
Von Anfang März bis Ende Oktober kann die Grillhütte gemietet werden. Etwa 40 Personen finden in der Hütte, die mit einer Theke und einem Kühlschrank ausgestattet ist, Platz. Auf dem geteerten Platz vor der Hütte können weitaus mehr Personen feiern - insofern Sie den großen Grill mit ausreichend Brenn- und Grillgut versorgen.
Wenn sich Ihre Gäste einmal ausgiebig die Füße vertreten wollen, so ist dies auf dem Wanderrundweg E6 möglich. Der Wanderweg ist etwa 6,5 km lang und führt an der Grillhütte vorbei.

Mietgebühren

Hüttenmiete für Naurother Einwohner 40,00 €
Hüttenmiete für Auswärtige 50,00 €
Hüttenmiete Kindergartengruppen und Schulklassen mit Kindern aus Nauroth 15,00 €
Schlüsselkaution 50,00 €
Elektrische Energie 0,36 €/kWh

Für Naurother Vereine und Gruppen ist die Benutzung der Grillhütte bei öffentlichen Veranstaltungen mietfrei.
Die Nutzung durch Ortseinwohner und ortsansässige Vereine hat den Vorrang vor allen anderen Veranstaltungen, soweit sie spätestens vier Wochen vor dem Nutzungstermin angemeldet wird.
Die Grillhütte ist nach der Benutzung unverzüglich durch die Benutzer zu reinigen. Die Reinigung ist einem Beauftragten der Gemeinde nachzuweisen.
Vor jeder Benutzung ist dem Orts­bürger­meister oder dessen Beauftragten eine verantwortliche Person für die Einhaltung der Benutzungs- und Gebührenordnung zu benennen. Der Schlüssel ist sofort nach der Reinigung abzugeben. Die Schlüsselkaution wird nach Abnahme und Feststellung der ordnungsgemäßen Reinigung vom Hüttenwart zurückgezahlt.
Abfälle sind vom Mieter auf eigene Kosten ordnungsgemäß zu entsorgen.
Der Mieter haftet für alle Beschädigungen, die während der Benutzung an den Anlagen eintreten.

Sie möchten die Heinrichhütte mieten?

Dann melden Sie sich bei der Orts­bürger­meisterin, am besten während der Sprechstunde.